Lesung von Ruth Winkelmann

Unsere Vereinskameradin Ruth Winkelmann liest aus ihrem Buch “Plötzlich hieß ich Sara”.

Persönliche Anmerkung des 2. Vorsitzenden: Ich habe Ruth schon an anderer Stelle erlebt, es ist ein sehr beeindruckender Vortrag.

Bitte unbedingt die Hinweise zur Voranmeldung beachten, unser Vereinsheim, das Bergschloss hat nur begrenzte Kapazitäten.

Lesung-1

Die Schwimmabteilung unter neuer Leitung stellt sich vor

Wir bieten:  

  • Schwimmausbildung im Rahmen des laufenden Vereinsbetriebes von Wassergewöhnung von Nichtschwimmern von Seepferdchen bis Gold an. Dies findet in festen Gruppen – montags für Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren, donnerstags für Kinder ab 5 Jahren- statt, die nach den Fähigkeiten der Teilnehmer strukturiert sind.
  • Freies Schwimmen ohne Trainer aber unter Aufsicht eines Rettungsschwimmers aus unseren Reihen für alle Vereinsmitglieder ab 14 Jahren montags 16 Uhr.
  • Wassergymnastik montags 16 Uhr
  • Schwimmen für langjährige gute Schwimmer, (montags und donnerstags)
  • Vergnügungsevents zur Stärkung des Vereinsgeistes

Für wen?  

  • Für alle Menschen ab 5 Jahren (unabhängig von Herkunft, Religion, Geschlecht, Sprache, Persönlichkeit, …), soweit sie in der Lage sind sich weitestgehend selbstständig umzuziehen, den Anweisungen der Trainer Folge zu leisten und sich vereinskonform zu verhalten (altersgerecht).
  • So soll allen Menschen die Möglichkeit gegeben werden, als Teil unseres Vereins schwimmen zu können, auch wenn sie (noch) wenig Deutsch können/ (noch) sehr ängstlich oder sehr lebendig sind.
  • Im Vergleich zu leistungsorientierten Vereinen/ Schwimmkursen etc. liegt unser Hauptaugenmerk auf Spaß an gemeinsamer Bewegung.

Neue Leitungen der Kondi-Gruppe und der Eltern-Kind-Gruppe

Wir haben eine neue Leiterin der Kondi-Gruppe.

Nikola Stumpf hat neben ihrer Leitung der Gymnastik-Abteilung die Kondi-Gruppe übernommen.

Wir haben eine neue Trainerin der Eltern-Kind-Gruppe.

Elly Rülicke hat die Leitung der Schwimmabteilung übernommen, als Trainerin der Eltern-Kind-Gruppe hat sich dankenswerterweise Stina Henzler bereit erklärt, neben der Funktion als Jugendwartin leitet sie nun diese Gruppe.

Der Vorstand dankt Nikola, Elly und Stina

Neues aus der Schwimmabteilung

Bei der Jahresversammlung der Schwimmabteilung wird über die Nachfolge von Lonny Riemke zu entscheiden sein, die sich nach jahrzehntelanger Arbeit für den Verein in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden will.

Wer Lonny kennt weiß, dass das für sie nicht so einfach sein wird.

Als Nachfolgerin hat sich dankenswerterweise Elly Rülicke bereit erklärt, vielen bekannt als Trainerin der Eltern-Kind-Gruppe und als Vertreterin Meggie Glade.

Beide wurden inzwischen von der Abteilung gewählt und von der Jahreshauptversammlung bestätigt.

Herzlichen Dank an beide, der Vorstand wird euch – wenn nötig – unterstützen.