Neuigkeiten

Neue Leitungen der Kondi-Gruppe und der Eltern-Kind-Gruppe

Wir haben eine neue Leiterin der Kondi-Gruppe.

Nikola Stumpf hat neben ihrer Leitung der Gymnastik-Abteilung die Kondi-Gruppe übernommen.

Wir haben eine neue Trainerin der Eltern-Kind-Gruppe.

Elly Rülicke hat die Leitung der Schwimmabteilung übernommen, als Trainerin der Eltern-Kind-Gruppe hat sich dankenswerterweise Stina Henzler bereit erklärt, neben der Funktion als Jugendwartin leitet sie nun diese Gruppe.

Der Vorstand dankt Nikola, Elly und Stina

Neues aus der Schwimmabteilung

Bei der Jahresversammlung der Schwimmabteilung wird über die Nachfolge von Lonny Riemke zu entscheiden sein, die sich nach jahrzehntelanger Arbeit für den Verein in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden will.

Wer Lonny kennt weiß, dass das für sie nicht so einfach sein wird.

Als Nachfolgerin hat sich dankenswerterweise Elly Rülicke bereit erklärt, vielen bekannt als Trainerin der Eltern-Kind-Gruppe und als Vertreterin Meggie Glade.

Beide wurden inzwischen von der Abteilung gewählt und von der Jahreshauptversammlung bestätigt.

Herzlichen Dank an beide, der Vorstand wird euch – wenn nötig – unterstützen.

Ein großes Dankeschön

Liebe Vereinsfamilie,

der Vorstand möchte sich auf diesem Wege bei den Ehrenamtlichen und allen Mitgliedern, die unserem Verein in den letzten schwierigen Monaten die Treue gehalten haben, bedanken. Im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen im Bezirk haben wir keine Austrittswelle erlebt.

Das ist für den Vorstand ein Zeichen, dass das soziale Miteinander im TVW stimmt. Der Kontakt zu Euch ist nie abgerissen.

Durch die Pandemie hat sich gezeigt, dass auch wir nicht an den neuen Medien vorbeikommen. Die Vorstandssitzungen und viele andere Termine wurden vom Vorstand online wahrgenommen.

Dass die IT-Technik im Verein problemlos funktionierte, lag vor allem an unserem Gerätewart und IT-Administrator Uwe Glade. Dafür nochmals vielen Dank !

Auch unser Pressewart Günther Poggel gab in diesen Zeiten sein Bestes. Das Grüne W erschien weiterhin pünktlich und in bekannter hoher Qualität.

Wir hoffen, dass so langsam wieder ein „normales“ Vereinsleben stattfinden kann.

Der Vorstand des TVW

Jörg Landt   Bernd Gemeinhardt   Elke Engel                

Hinweise zur Jahreshauptversammlung im Bergschloss am 26.03.2022

Es gelten die in Berlin aktuellen Corona-Schutzbestimmungen, d. h. in Innenräumen können sich unbeschränkt viele Personen treffen, sofern nur geimpfte oder genesene Personen teilnehmen.

Wir werden keine Zugangskontrollen vornehmen, wir appellieren an das Verantwortungsbewusstsein jedes einzelnen Vereinsmitglieds, die Regeln (2G+) einzuhalten.

Es herrscht Maskenpflicht bis zum Erreichen des Sitzplatzes. Wir werden die Stühle mit großem Abstand zueinander aufstellen und dafür auf die Tische verzichten.

Wir wollen einen externen Online-Zugang zum Bergschloss herstellen, um all denjenigen, die nicht an der JHV in Präsenz teilnehmen wollen, die Online-Teilnahme zu ermöglichen.

Unser Gerätewart Uwe hat das organisiert und gibt folgende Hinweise:

Die Zoom Einladung ist:
Turnverein Waidmannslust lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Thema: Zoom meeting invitation – Zoom Meeting von Turnverein Waidmannslust

Uhrzeit: 26.März.2022 17:45 Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten

https://us06web.zoom.us/j/88208456930?pwd=M1NQNG81MTZJVXZvOWJqZ0YwZTdhQT09

Meeting-ID: 882 0845 6930

Der Kenncode kann per Email bei der Geschäftsstelle angefragt werden.

Neues vom Walking Fußball

Hier ein Beitrag von Michael Holz, dem Fan No. 1 des Walking Fußball von den Spandauer Kickers:

Die Walking Footballer treten am 9. März um 19.00 h zu einem Freundschaftsspiel beim TV Waidmannslust um 19.00 h in der Göschenstraße an. Es gilt als Vorbereitung auf das Turnier am 26. März von 10.00 – 16.00 Uhr an gleicher Stelle.

Es kommt weiter Bewegung in die Berliner Walking Football Szene. Zwar gibt es neben uns und TV Waidmannslust derzeit nur noch SCC, TSV Mariendorf, FV Wannsee und SC Siemensstadt, aber es spricht sich mehr und mehr herum.

Besucht uns doch einfach in Wittenau am nächsten Mittwoch. Sportlicher Ehrgeiz ist eben nicht Trumpf, sondern der gesundheitliche Aspekt. Und selbst unsere recht erfolgreichen 60-er (Verbandsliga), die beim eigenen Turnier mitwirkten, haben schnell erkannt, dass Walking Football zwar wörtlich übersetzt wie ein Spaziergang wirkt, jedoch den Charakter von Hallenfußball hat.

Unsere Hoffnung: wenn wieder die Hallen zu Trainings- und Turnierzwecken zur Verfügung stehen, werden wir und andere Clubs uns noch vergrößern.

Wir veranstalten ein Walking-Fußball-Turnier

4. Walking-Fußball-Turnier des Berliner Fußballverbands

Am 26. März 2022 von 10.00 – 14.00 Uhr findet das 4. Walking-Fußball- Turnier auf der Sportanlage Göschenstraße 9 in 13437 Berlin (Göschenplatz) statt.

Ausrichtender Verein ist der TVW .​

Wir freuen uns auf die teilnehmenden Vereine und wünschen uns spannende und faire Spiele. Über unterstützende Fans am Spielfeldrand würden wir uns freuen.

Helferinnen und Helfer können sich jederzeit bei mir melden. Getränke und ein kleiner Imbiss sind auf der Sportanlage vorhanden.

Viele Grüße Jörg