Mädchenturnen

Nach einer halben Stunde freier Spielzeit mit allen Geräten, die die Halle so hergibt, turnen wir entweder an den Großgeräten, spielen gemeinsam ein „großes Spiel” oder eines, dessen Bewegungsaufgaben konditionelle, koordinative und motorische Fähigkeiten entwickeln soll. Auch Spiel-/Übungsformen wie freies Turnen, Abenteuerturnen, Synchronturnen und Ballspiele sollen nicht fehlen.
Das Sportabzeichen im Sommer, sowie kleine Vorführungen und das Kinderturnabzeichen stehen auch auf dem Programm.