Neues vom Walking Fußball

Hier ein Beitrag von Michael Holz, dem Fan No. 1 des Walking Fußball von den Spandauer Kickers:

Die Walking Footballer treten am 9. März um 19.00 h zu einem Freundschaftsspiel beim TV Waidmannslust um 19.00 h in der Göschenstraße an. Es gilt als Vorbereitung auf das Turnier am 26. März von 10.00 – 16.00 Uhr an gleicher Stelle.

Es kommt weiter Bewegung in die Berliner Walking Football Szene. Zwar gibt es neben uns und TV Waidmannslust derzeit nur noch SCC, TSV Mariendorf, FV Wannsee und SC Siemensstadt, aber es spricht sich mehr und mehr herum.

Besucht uns doch einfach in Wittenau am nächsten Mittwoch. Sportlicher Ehrgeiz ist eben nicht Trumpf, sondern der gesundheitliche Aspekt. Und selbst unsere recht erfolgreichen 60-er (Verbandsliga), die beim eigenen Turnier mitwirkten, haben schnell erkannt, dass Walking Football zwar wörtlich übersetzt wie ein Spaziergang wirkt, jedoch den Charakter von Hallenfußball hat.

Unsere Hoffnung: wenn wieder die Hallen zu Trainings- und Turnierzwecken zur Verfügung stehen, werden wir und andere Clubs uns noch vergrößern.